Montag, 20. Juni 2016

Books I want! ( Teil 1 )

Hello, it´s me again!
Heute kommt mal ein etwas anderer Post, den ich schon bei vielen Bloggern gesehen habe, undzwar möchte ich euch hier zeigen, auf welche Neuerscheinungen ich mich besonders freue. 

Gläsernes Schwert von Victoria Aveyard  
erscheint am 1. Juli 2016, kostet 21,99 Euro
Auf dieses Buch muss ich ein Glück nicht mehr lange warten und ich freue mich schon riesig! " Die rote Königin" fand ich damals so toll, auch wenn noch etwas Luft nach oben war. Aber nach diesem Ende freut sich wohl jeder auf den zweiten Teil. :)
( Spoiler zu Teil 1!! )
In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare.  

Dienstag, 14. Juni 2016

Neuzugänge Mai 2016

Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch meine Neuzugänge aus dem Mai vor und wie ihr unschwer erkennnen könnt, war dieser Monat sehr Cassandra Clare lastig. Eigentlich war das gar nicht so geplant, dass 8 neue Bücher von ihr bei mir einziehen werden, aber ich liebe jedes einzelne davon. :)

Als ich gesehen habe, dass es den The mortal instruments Schuber für knapp 50 Euro billiger gab, musste ich sofort zuschlagen und bin regelrecht ausgerastet, als die Bücher ankamen. Sie sind einfach zu schön, von außen, als auch von innen. Ich habe die Bücher zwar schon auf Deutsch gelesen, bin aber gerade dabei den ersten Teil wieder auf Englisch zu rereaden und mir ist bis vor kurzem gar nicht aufgefallen, wie viel ich wirklich schon vergessen hatte. Ist aber kein Wunder, habe das Buch vor länger als 2 Jahren gelesen und bin dazu noch für mein Kurzzeitgedächtnis bekannt.
Inhalt von " City of bones":
 Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

City of heavenly fire , der 6. Teil der Reihe, diesmal aber auf Deutsch, ist ebenfalls bei mir eingezogen und ich habe dieses Buch abgöttisch geliebt. Obwohl es fast 900 Seiten hat, empfand ich es nie als " zu langweilig" und konnte ein letztes mal in die Welt von Clary und Jace abtauchen.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Lesemonat Mai 2016

Hallo!
Da bin ich wieder, diesmal mit meinem Lesemonat Mai. Nachdem ich im April nicht soo viel gelesen habe, bin ich mit dem Ergebnis aus dem Mai sehr zufrieden. :)

Relativ am Anfang des Monats habe ich Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag begonnen, die Rezension zu dem Buch findet ihr hier
Auch gelesen habe ich Wie viel Leben passt in eine Tüte von Donna Freitas. Obwohl ich an das Buch schon relativ hohe Erwartungen hatte, weil ich fast nur positive Meinungen dazu gehört habe, hat es mich trotzdem überrascht. Die Protagonistin mochte ich sehr gerne, genauso wie Will ( warum zum Teufel sind alle Wills so toll??) und ich fand die Idee mit dem Survival Kit super süß und schön. Solltet ihr also Geschichten, die etwas trauriger sind und in denen der Protagonist erst noch zu sich selbst finden muss mögen, kann ich euch das Buch wirklich empfehlen!

Samstag, 4. Juni 2016

Neuzugänge und Lesemonat April

Hallo!
Die letzten Monate war ich ja, was bloggen angeht, nicht sehr aktiv, weshalb meine Neuzugänge und mein Lesemonat April noch nicht online gegangen sind und da ich keinen Monat auslassen möchte, dachte ich mir, packe ich die Neuzugänge und den Lesemonat schnell in einen Post, um euch diese schnell zu zeigen, bevor ich ganz normal alles zum Mai poste. Starten wir erstmal mit den Neuzugängen:
Einmal ist bei mir eingezogen Frostnacht von Jennifer Estep. Habe das Buch nun auch schon gelesen und finde, dass es der schlechteste Teil der Reihe war. Er war zwar nicht unbedingt schlecht, kann mit den anderen Teilen aber nicht mithalten, da es sich teilweise sehr gezogen hat. 
Inhalt zum ersten Teil " Frostkuss" :
 Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Dann habe ich mir auch noch den zweiten Teil der Die Schatten von London Reihe, Die Schatten von London- In Memorian von Maureen Johnson gekauft, habe diesen aber noch nicht gelesen, deshalb kann ich dazu jetzt nichts richtiges sagen. Den ersten Teil fand ich aber toll, auch wenn er ganz kleine Schwächen hatte und ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil.
Inhalt von " Die Schatten von London 1" :
Jack the Ripper is back
Der Tag von Rorys Ankunft im altehrwürdigen Internat Wexford ist gleichzeitig der Tag, an dem eine Mordserie beginnt, die ganz London in Atem hält. Jack the Ripper ist zurück, oder vielmehr jemand, der exakt die Taten des Serienmörders kopiert. Unter den Augen der an den Bildschirmen mitzitternden Londoner Bevölkerung tötet der Ripper trotz Überwachungskameras und observierenden Hubschraubern weiter – und lässt die Polizei alt aussehen, so ganz ohne Zeugen. Was keiner weiß: Eine einzige Zeugin gibt es – Rory. Die junge Amerikanerin ist die Einzige, die den Mörder gesehen hat. Womöglich auch die Einzige, die ihn sehen kann? Und plötzlich ist der Ripper hinter Rory her ...